Florian Elliker

Florian Elliker

Florian Elliker

Dr.
Ständiger Dozent für Soziologie
SfS-HSG
Müller-Friedberg-Strasse 8
9000 St. Gallen
Schwerpunkte
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Soziologie ethnischer Minderheiten
  • Transformation und Wandel der südafrikanischen Gesellschaft
  • Organisationaler Wandel an Hochschulen
  • Populismus und politische Diskurse
  • Wissenssoziologische Diskursethnographie
Ausbildung
  • 2011: Promotion an der Universität St.Gallen
  • 2004: Lizentiat in Wirtschaftswissenschaften (lic. oec.), Universität St.Gallen
Berufserfahrung
  • Seit 2014: Ständiger Dozent für Soziologie, Universität St.Gallen
  • Seit 2014: Research Fellow, University of the Free State, Südafrika
  • Seit 2015: Leitung des Schweizerischen Netzwerks für Qualitative Sozialforschung
  • Seit 2015: Leitung des Forschungskomitees Interpretative Sozialforschung (Schweizerische Gesellschaft für Soziologie)
  • Seit 2017: Vizepräsident des Research Network 20 Qualitative Methods (European Sociological Association)
  • 2012–2013: Postdoctoral Research Fellow, University of the Free State, Südafrika  
  • 2004–2012: Wissenschaftlicher Assistent, Universität St.Gallen
Lehraktivitäten
  • 2014–2017: Ausbildungsprogramm Hochschuldidaktik (CAS), Universität St.Gallen
  • Vorlesungen an der Universität St.Gallen (ab 2014): Einführung in Qualitative Sozialforschung, Sociology of Intercultural Encounters and Relations, Sociology of Migration, Soziologie der Kommunikation
  • 2012–2013: Mitentwicklung und Ko-Leitung des Master Studiengangs Narrative Study of Lives an der University of the Free State (Südafrika); Methodenworkshop zu Narrative Study of Lives an der 4. South African Social Sciences Research Methodology Winter School, University of Pretoria (Südafrika)
  • 2004–heute: Vorlesungen und Workshops u.a. zu qualitativen Forschungsmethoden, Migrationssoziologie, Kultursoziologie, Tourismussoziologie, Organisational Behavior
  • 2004–heute: Vorlesungen und Workshops u.a. an der Universität Wien, University of Pretoria (Südafrika), University of the Free State (Südafrika), Fachhochschule Chur (Schweiz), Fachhochschule St. Gallen (Schweiz), Schule für Gesundheits- und Krankenpflege, St. Gallen (Schweiz) 
Projekte
  • Aktuelles Forschungsprojekt (Projektleitung): Becoming a minority. Experiencing precarity in ethnically diverse societies. Ethnographisches Grundlagenforschungsprojekt, gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds
Mitgliedschaften
  • Leitung des Schweizerischen Netzwerks für Qualitative Sozialforschung
  • Leitung des Forschungskomitees Interpretative Sozialforschung (Schweizerische Gesellschaft für Soziologie)
  • Vizepräsident des Research Network 20 Qualitative Methods (European Sociological Association)
  • Sektionen Wissenssoziologie und Qualitative Methoden (Deutsche Gesellschaft für Soziologie)
  • Sektionen Race, Class and Gender und Sociology of Emotions (American Sociological Association)
Weitere Informationen